Neuer Teampartner Johnny and Fred

„Johnny and Fred“ der Experte für Sportausstattung und Arbeitskleidung aus Ganderkesee ist der neue Sponsor der Volleyballtrikots unserer 5. Herrenmannschaft. Ein großes Dankeschön geht raus an das Team von Johnny and Fred für das neue komplette Volleyballoutfit.

Unser Volleyballverein arbeitet schon seit Jahren erfolgreich mit Johnny and Fred zusammen und vertraut auf die Beratung und Arbeit des Teams. Vor Ort in Ganderkesee kannst du alles kaufen, was du für dein Training in der Halle oder bei Punktspielen brauchst. Ist etwas nicht vor Ort wird es sofort bestellt und kann jederzeit individualisiert werden.

Volleyball_5-herren_VG-delmenhorst-stenum_2023_02
Volleyball_5-herren_VG-delmenhorst-stenum_2023_03
Am 25.11.2023 war die V. Herren der VGD zu Gast beim TuS Bloherfelde III. Dachte man vor dem Spiel, dass es ein Gegner wäre bei dem man die ersten Punkte einfahren würde, so wurde dieser Gedanke nach dem ersten Spiel von Bloherfelde III gegen die eigene 4. Mannschaft schnell wieder verworfen.
Beitrag zum Spiel der 4. Herren gegen das Team von Bloherfelde findest du hier

Die harte Arbeit macht sich bezahlt

Der Spielertrainer Dennis Osterfeld vom Team aus Bloherfelde hatte seine ebenfalls junge Mannschaft gut trainiert und stand dem Team mit seiner Regionalligaerfahrung zur Seite.
Im ersten Satz konnte man dennoch gut mithalten. Die geforderte Netzarbeit von Trainer Marco Thiel wurde sehr ordentlich von den Blockspielern um Zuspieler Jadon Heppner und Sascha Waschul, sowie den Mittelblockern Justin Hellman und Ahmad Hajj Mousa umgesetzt, sodass die Blocks erstmals zum Spielaufbau beitrugen.
Libero Lukas Reichert gelang ebenfalls eine gute Feldabwehr.

https://i0.wp.com/vg-delmenhorst-stenum.de/wp-content/uploads/2023/11/IMG_8942.jpg?fit=2000%2C1333&ssl=1
https://i0.wp.com/vg-delmenhorst-stenum.de/wp-content/uploads/2023/11/IMG_8940.jpg?fit=2000%2C1333&ssl=1

Jedoch machte die Mannschaft aus Delmenhorst wieder unnötige Fehler in der Absprache und bei Aufschlägen. In der entscheidenden Phase des 1. Satzes schlug der Aufschlag des Kapitäns Patrick Ebken nicht auf der anderen Feldseite ein und ein Schnitzer in der Annahme machte die gute Leistung der Mannschaft zunichte. Der Satz musste mit 23:25 abgegeben werden.

Veränderungen bewältigen und stärker werden

https://i0.wp.com/vg-delmenhorst-stenum.de/wp-content/uploads/2023/11/IMG_8912.jpg?fit=2000%2C1333&ssl=1

Im zweiten Satz wurde die Aufstellung durchgewechselt um allen Spielern ausreichend Spielpraxis zu ermöglichen. Die neuen Teamkameraden Keno Milkereit und Tjark Sievers kamen zum Zug und standen erstmalig bei einem Punktspiel auf dem Feld.
Die Mannschaft aus Bloherfelde war aber besser aufgestellt, sodass Außenangreifer Philipp Kuschkowitz nur schwer einen Angriff auf der andere Netzseite platzieren konnte. Somit konnte sich Bloherfelde auch den zweiten Satz deutlich mit 14:25 sichern.

https://i0.wp.com/vg-delmenhorst-stenum.de/wp-content/uploads/2023/11/IMG_8936.jpg?fit=2000%2C1333&ssl=1

Satzgewinn der VGD

Im dritten Satz, mit erneut geänderter Aufstellung, schaffte es die VGD durch Teamarbeit, gute Aufschläge aller Spieler und die starken Angreifer Mattis Hennicke und Eric Haaren den Satz mit 25:14 für sich zu entscheiden.

Der TuS Bloherfelde wollte jedoch ebenfalls ihren ersten Sieg einfahren, und Spielertrainer Dennis Osterfeld zeigte seine Klasse durch beeindruckende Aufschläge und Spielübersicht. Somit ging auch dieser Satz verdient mit 25:14 an den TuS Bloherfelde.

Die Mannschaft muss sich aber keinesfalls über diese Niederlage ärgern. Es ist die erste Saison, in der sie mit immer neuer Aufstellung antreten. Die individuelle Klasse jedes Spielers steigert sich von Spiel zu Spiel, und die Kurve der Verbesserung bei Teamarbeit, Blocks und Feldverteidigung steigt stetig. Das Team kann Stolz auf seinen Erfolg sein. Gerade wenn man bedenkt, dass es schon den beherzten Einsatz eines Regional- und Verbandsligaveteran braucht, um dem Team am Sieg zu hindern.

IMG_8937
IMG_8927
IMG_8925
IMG_8908
IMG_8906
IMG_8886
IMG_8882
IMG_8880