Meister Bezirksklasse

2. Damen souverän Meister

Der letzte Heimspieltag in der Bezirksklasse der 2. Damen der VGD machte es nun offiziell. Die Volleyballerinnen steigen in der nächsten Saison in die Bezirksliga auf. Und das nicht nur irgendwie, sondern ziemlich souverän ohne ein verlorenes Spiel.
https://i0.wp.com/vg-delmenhorst-stenum.de/wp-content/uploads/2024/03/vgd-volleyballverein_meister-bezirksklasse-2024_02.jpg?fit=640%2C853&ssl=1

Schaut man auf die Saison 2023-2024 zurück, kann man aus Sicht des Teams um Trainerin Micha Ost sagen, dass es ein glatter Durchmarsch war. Nur vier Sätze hat die Mannschaft abgegeben, aber kein einziges Spiel verloren.

https://i0.wp.com/vg-delmenhorst-stenum.de/wp-content/uploads/2024/03/vgd-volleyballverein_meister-bezirksklasse-2024.jpg?fit=640%2C480&ssl=1

In den beiden letzten Spielen der Saison am 09.03.2024 in der heimischen Uhlandhalle herrschte eine ausgelassene Stimmung. Das Team war ja bereits Wochen zuvor schon Meister (hier der Bericht dazu) geworden, denn von den Zahlen her konnte sie keine Mannschaft mehr von der Tabellenspitze verdrängen.
Dennoch war es dem Team wichtig auch diese beiden Spiele zu gewinnen.

Leser*innen der Nachberichte von der 2. Damenmannschaft ist mit Sicherheit noch in Erinnerung geblieben, dass die Mannschaft unheimlich homogen aufgestellt ist. Trainerin Micha kann zu jeder Zeit das Team verändern und kombinieren und so auf eine Vielfallt an technischer Stärke zurückgreifen und auf Gegebenheiten reagieren.
Genau aus diesem Grund entschied sich Micha an diesem Spieltag für einige mannschaftliche Veränderungen in der Aufstellung, die so in den vergangen Spielen noch nicht gespielt bzw. vorher trainiert worden sind. Mit Hinblick auf die kommende Saison soll das Team noch variabler werden. Es hat sich gezeigt, dass die Mannschaft auch komplett neue Aufstellung meistert und kurzer Hand im Spiel positionsgebundene Spielerinnen neue Aufgabenfelder übernehmen können.

Die beiden ausstehenden Spiele wurde ebenfalls mit 3:0 gewonnen und das Team konnte nun offiziell feiern. Mit dem Song, der gleichzeitig auch auf den Meisterschafts T-Shirt der Damen prangt: „Eine neue Liga ist wie ein neues Leben“ (Originaltitelsong: „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben von Jürgen Marcus“) wurde die schöne Saison beendet. Es tönte ebenfalls noch einmal laut der allseits bekannte Schlachtruf „ALT UND HÄSSLICH“ durch die Halle.

Die Mannschaft hat sich nun in ihre verdiente Osterpause verabschiedet und schmiedet danach ihre neuen Pläne für die kommende Saison. Was und wie es in der Saison 2024/2025 kommen wird berichten wir dann hier auf unserer Homepage.

Das Team der 2. Damen möchten auch noch einmal hier offiziell der 3. Damen gratulieren, denn auch sie holten sich den Meistertitel in der Kreisklasse. Unsere 3. Damen wurde in der Saison 2023/2024 ebenfalls von Micha Ost trainiert und sie sicherte sich somit gleich zwei Meistertitel als Trainerin.

Es geht auch noch einmal die Gratulation raus an die 4. Herren, die ebenfalls die Meisterschaft nach Delmenhorst geholt haben und in der kommenden Saison in der Bezirksklasse aufschlagen werden.